Wasserschaden Flachdach

Flachdach - Dämmschichttrocknung

UNDICHTES FLACHDACH -
Profitieren Sie von unserer Erfahrung bei der Trocknung von durchfeuchteten Flachdächern. 
Eine Sanierung schadhafter Dachflächen ist mit einer Dämmschichttrocknung ohne den teuren Ausbau und Wiedereinbau der Wärmedämmung möglich. 

Dämmschichttrocknung

... wie wird es angewendet und wieso ?

Die technische Austrocknung eines Flachdaches beinhaltet im ersten Schritt das Abdichten aller Leckstellen und das Absaugen des im Schichtenaufbau befindlichen Stehwassers mit Hilfe eines Wasserabscheiders in Verbindung mit einem so genannten Seitenkanalverdichter oder Turbine. Durch diese Vorgehensweise erreicht man eine erhebliche Verkürzung der Austrocknungszeit, da dieses Wasser in der Dämmschicht nicht durch zeitaufwändige Austrocknung beseitigt werden muss.

Nun beginnt der eigentliche Teil der Flachdachtrocknung, indem nach Bestimmung der notwendigen Gerätekapazität, Löcher für Flachdachdüsen in die Dachhaut gebohrt werden. Durch diese Düsen wird die feuchte Luft aus der Dämmschicht abgesaugt und trockene Luft eingeflutet. Dieses Druck- und Saugverfahren gewährleistet die zwangsweise Luftzirkulation in den Isolationsschichten. Gleichzeitig sorgt es für kürzeste Austrocknungszeiten. Der Trocknungsfortschritt wird von uns laufend überwacht und protokolliert. So können wir abschliessend gewährleisten, dass die Wärmedämmeigenschaften der Isolierschicht wieder vollständig hergestellt ist.

Abschliessend werden die Absauglöcher von uns nach der Trocknung wieder fachmännisch abgedichtet.

Es ist unverzichtbar, eine Dämmschichttrocknung vorzunehmen, da ansonsten eine Vielzahl von Problemen auftreten können:


  • Ein Verlust der Dämmwirkung (Kältebrücken, höhere Heizkosten, Schimmelbildung)
  • Schäden am Dachaufbau
  • Statikprobleme durch Lastenerhöhung auf tragende Gebäudeteile


Die Vorteile der Dämmschichttrocknung


  • Das Verfahren ist anwendbar, auch wenn sich größere Wassermengen in der Dämmschicht befinden.
  • Die Methode ist geeignet, um kontaminierte Umgebungen von Bakterien und Schimmelpilzen zu befreien.
  • Die Bewohner dürfen ihre Räumlichkeiten weiterhin bewohnen und profitieren von der geringen Lärmbelästigung
  • Das Saug- und Vakuumverfahren liefert zuverlässige Ergebnisse und beschädigt den Bodenaufbau in geringem Ausmaß – wie bei einem minimalinvasiven medizinischen Eingriff.
  • Die Trocknungszeit fällt aufgrund der effizienten Geräte, im Vergleich zu anderen Methoden geringer aus.
Dämmschichttrocknung Flachdach

Absaugverfahren / Dämmschichttrocknung

Dämmschichttrocknung Flachdach
Entlüftungsstutzen Dämmschichttrocknung

Entlüftungsstutzen für Dämmschichttrocknung



WEISS BAU & BERATUNG - 

FÜR EINE SCHWEIZ OHNE DACHSCHADEN