Dichtigkeitsprüfung / Monitoring

Dichtigkeitsprüfung /
Monitoring

Mit einer Dichtigkeitsprüfung vor der Bauabnahme können kleinste Leckagen schnell und zielgenau aufgespürt und bauliche Folgeschäden vermieden werden. 
Mit einem intelligenten Flachdachüberwachungssystem werden Leckagen sofort erkannt und es wird umgehend Alarm ausgelöst.

Dichtigkeitsprüfungen bei Neubauten

... Warum ist das nötig ?

Sehr wichtig, aber oft vernachlässigt, ist die Lecksuche bei Neubau – Flachdächern oder sanierten Flachdachflächen. Obwohl diese eigentlich dicht sein sollten, ist jedes Dritte aller neuen Flachdächer von Anfang an undicht. Das Potential für Schäden ist riesig. Selbst wenn der Aufbau und die Eindeckung vorschriftsgemäss erfolgen, gibt es viele Faktoren, die zu undichten Stellen in der Dachhaut führen können. Die grössten Probleme sind hierbei nachträgliche Dachaufbauten, wie z. Bsp. Sonnenkollektoren,  welche bei der Verankerung Löcher in die Dachhaut bohren. Aber auch alle nachfolgenden Handwerker welche auf dem Flachdach Zugang haben, können durch Unvorsichtigkeit die Dachhaut beschädigen. 

Mit einer Dichtigkeitsprüfung vor der Bauabnahme können kleinste Leckagen schnell und zielgenau aufgespürt und bauliche Folgeschäden vermieden werden. Dies senkt die Instandhaltungskosten erheblich und ist eine Investition in die Werterhaltung Ihrer Immobilie.

Unsere Kunden im Bereich der Dichtigkeitsprüfung sind, nebst privaten und öffentlichen Bauherrschaften, ausführende Dachdecker- und Flachdachbetriebe.


Die Ergebnisse einer Dichtigkeitsprüfung werden von uns genau protokolliert und der Bauherrschaft als Qualitätsnachweis übergeben.

Folgende Messtechniken werden bei der Dichtigkeitsprüfung angewendet :

Elektroimpulsverfahren 

Created with Sketch.

Beim Elektroimpuls-Verfahren wird der Elektroimpulsgeber mit einer
Ringleitung verbunden, die im Randbereich jener Fläche verlegt wird, die untersucht wird. Über der Dachabdichtung müssen sämtliche Schichten dieser Fläche mit Wasser gut durchtränkt sein. Durch den Gleichstromimpuls von 40 Volt entsteht ein Potenzial auf der leitfähigen Fläche; danach können wir die Unterschiede im Potenzial mithilfe eines Spezialmessgeräts messen. So kann festgestellt werden, über welchen Weg der Strom zur defekten Stelle gelangt, und das Leck wird präzise lokalisiert.

Hochspannungsverfahren / Funkenprüfung

Created with Sketch.

Beim Hochspannungs-Verfahren können, durch optische und akustische Porendetektion, Leckagen in der Flachdach-abdichtung punktgenau geortet werden und auch feinste kapillare Undichtigkeiten aufgespürt werden.

Monitoring

... die Zukunft im Flachdachbereich !

Bei Schäden auf Flachdächern und Terrassen ist die Reaktionszeit zentral. Je schneller ein Leck erkannt wird, desto geringer ist der Schaden und damit die Kosten. Deshalb empfiehlt sich bei Neubauten und Renovationen von Flachdächern und Terrassen der Einbau von intelligenten Flachdach-überwachungssystemen.  

 

Wir sind Partner für die ioT-Lösung "Orkanet" der Schweizer Firma siworks. Orkanet ist ein autonomes System für Leckagedetektion, welches Leckagen sofort erkennt und sie umgehend alarmiert. 

Durch punktuelle Verbindung (Temperatur, Feuchtigkeit und Wasserstand) mit der flächendeckenden Messung ist die gesamte Fläche eines Flachdachs oder einer Dachterrasse unter ständigem Monitoring.

... Vorteile !

  • vollständige Überwachung
    Flächendeckende und punktuelle Überwachung auf Leckagen
  • komplette Autonomie
    Es ist weder eine Anbindung ans Stromnetz noch ans Internet notwendig.
  • permanente Analyse
    Eine konstante Aufzeichnung und Auswertung der Messdaten ermöglicht eine frühzeitige Alarmierung und eine Trendanalyse
  • plug`n`play
    Einfache Einrichtung. Sobald die Sensorkabel eingesteckt sind , beginnt die Aufzeichnung der Messdaten.
  • geringer Installationsaufwand
    Das Monitoring System kann durch uns einfach und schnell installiert werden
  • Fernzugriff auf Echtzeitmesswerte
    Alle Daten sind über ein Webportal abrufbar



WEISS BAU & BERATUNG - 

FÜR EINE SCHWEIZ OHNE DACHSCHADEN